Bezirksdirektion
Brendt & Thomas GbR
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sie haben Fragen und/oder Wünsche zu einer bestimmten Versicherung? Bitte sprechen Sie uns einfach an.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Ihre Meinung zählt

Sie sind bereits Gothaer Kunde und von unserem Service überzeugt? Dann empfehlen Sie uns doch bitte weiter!

Versicherungsschaden: Schnelle Hilfe im Schadensfall
Schnelle Hilfe im Schadensfall


Sie möchten uns einen Schaden mitteilen? Wir sind jederzeit für Sie da. Ihren Schaden können Sie entweder bei Ihrem Gothaer Versicherungsbüro vor Ort, telefonisch oder online melden. Weitere Informationen zum Schadensfall finden Sie unter "Nützliche Hinweise"

Telefonische Schadensmeldung

Telefonisch können Sie einen Schaden in Ihrem Versicherungsbüro vor Ort melden. Alternativ können Sie auch unsere Schadenhotline wählen. Gerne melden wir uns auch bei Ihnen. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.


030 5508-81508


Täglich 24 Stunden erreichbar. Auch per Fax: 030 5508-18508.


Online-Schadensmeldung

Um Ihren Schaden online zu melden, füllen Sie einfach das passende Formular aus. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung, um die weiteren Schritte zu besprechen.


Was tun im Schadensfall?

Ein Schaden ist schnell passiert. Wenn Sie mal nicht weiterwissen, finden Sie hier wichtige Hinweise.
Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren – wir helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat.


Kundencenter online: Verwalten Sie Ihre Versicherungsverträge online
Was können wir für Sie tun?


Haben Sie eine Frage, brauchen Sie weitere Informationen oder möchten Sie uns einen Brief oder ein Fax senden? Ihr Gothaer Versicherungsbüro vor Ort steht Ihnen gerne zur Verfügung. Zusätzlich bieten wir Ihnen weitere Kontaktmöglichkeiten.


Kontaktieren Sie uns

Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Auf einen Blick

Hier finden Sie unsere jeweils aktuellen Versicherungsbedingungen und Produktinformationen sowie wichtige Gesetzesinformationen und Online-Formulare.


Ratgeber: Infos für Ihre Gesundheit und ein sicheres Zuhause
Die Gothaer Ratgeber

Wir möchten, dass es Ihnen gut geht. Unsere Ratgeber unterstützen Sie mit wertvollen Tipps und praktischer Hilfe.


Hier geht es zur Ratgeber Übersicht

Ratgeber zum Thema Auto: Eine Frau am Steuer
Ratgeber Reisen

Sommerzeit ist Reisezeit. Der Gothaer Ratgeber Reisen bietet Ihnen alle wichtigen Informationen rund um das Thema Reisen.



Ratgeber "Reisen"


Datenschutz

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig

Datenschutz und IT-Sicherheit

Den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nehmen wir sehr ernst und möchten, dass Sie sich hier nicht nur wohl, sondern vor allem auch sicher fühlen. Die Erklärung zum Datenschutz gilt nur für diese Website. Sie trifft nicht zu für Websites, auf die diese Website verlinkt.

Wichtige Hinweise und Informationen

Was Sie wissen sollten

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dies können je nach Vertragsart neben Name, Anschrift, Geburtsdatum, Beruf und Bankverbindung auch alle sensitiven besonderen Daten sein, wie zum Beispiel Gesundheit, Einkommensverhältnisse und finanzielle Bonität. All diese Daten unterliegen gemäß BDSG einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen.

Erhebung personenbezogener Daten

Für einen Besuch unserer Website im öffentlichen Teil benötigen wir keine Daten von Ihnen. Sie können sich absolut anonym im Sinne des neuen BDSG bewegen. Sie können beispielsweise Tarifrechner und dergleichen anonym nutzen und unsere Website jederzeit verlassen. Wir erfassen lediglich den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie kommen, sowie die Web-Seiten, die Sie bei uns besuchen. Die hierbei gewonnenen Daten werden ausschließlich statistisch und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet, um unseren Internet-Auftritt für Sie weiter zu verbessern.

Wollen Sie jedoch eines unserer vielfältigen Service-Angebote, wie beispielsweise die Schadensmeldung, in Anspruch nehmen, so verlassen Sie den öffentlichen Teil unseres Angebotes und betreten den geschützten Bereich einer sogenannten geschlossenen Benutzergruppe. Dieser Nutzung geht eine ausdrückliche freiwillige Einwilligungserklärung zur Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten voraus, soweit es dem Zweck Ihres Vertrags- oder Vertrauensverhältnisses dient. Die eingegebenen Daten werden hierbei von Ihrem PC aus nach neuestem technischen Standard (SSL) verschlüsselt übertragen, um sie gegen missbräuchliche Nutzung Dritter zu schützen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten erfolgt auf besonders geschützten Rechnern. Das Lesen und Weiterverarbeiten Ihrer Daten unterliegt einerseits einem strengen internen Reglement und erfolgt andererseits ausschließlich zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben. Wir verkaufen oder vermieten keine personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb der Agentur und den Gesellschaften des Gothaer Konzerns. Die interne Nutzung im Rahmen einer umfassenden Kundenbetreuung erfolgt nur, wenn Sie im Antrag hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben.

Sicherheit personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns als Teilnehmer der geschlossenen Benutzergruppe mit Ihrer Einwilligungserklärung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung übergeben, werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form über das Internet zu unserem Rechner übertragen, gespeichert und gesichert (Ausnahme: Datenübertragung per E-Mail). Das hierbei eingesetzte Sicherheitsverfahren entspricht dem jeweils aktuellen Stand der Technik. Die auf unserer Seite tätigen Personen sind alle auf den Datenschutz gemäß § 5 BDSG verpflichtet und die Zugriffe auf die Daten mittels eines speziellen Berechtigungsverfahrens geschützt.

Datenschutz im Bewerbungsverfahren

Datenschutz ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Weil Verlässlichkeit zu den Kernwerten unseres Unternehmens zählt, legen wir Wert darauf, dass Sie wissen, wie Ihre Daten im Bewerbungsprozess verarbeitet werden.

Wir speichern die Daten Ihrer Bewerbungsunterlage sowie ergänzende Unterlagen und Daten aus dem weiteren Verfahren ausschließlich zu Zwecken der Bewerberauswahl für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben oder für ähnliche Stellen des Konzerns. Die Speicherung erfolgt maximal bis zu zwölf Monate nach Abschluss des Besetzungsverfahrens.

Ihre Daten werden nur an Personen innerhalb des Gothaer Konzerns sowie an von uns im Rahmen der Rekrutierung beauftragte Dienstleister übermittelt, die an den Auswahlprozessen beteiligt sind. Eine Übermittlung an Dritte im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes findet darüber hinaus nicht statt.

Sollten Sie mit diesen Regelungen nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir richten uns nach Ihren Wünschen.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die Cookies sind nicht bestimmten Personen zugeordnet und enthalten keine persönlichen Daten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies", die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Daneben gibt es einige langlebige Cookies, mittels derer wir Sie als Besucher wiedererkennen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Einige der beim Besuch unserer Web-Seiten erfassten Daten werden für statistische Auswertungen herangezogen, die von externen Dienstleistern in unserem Namen durchgeführt werden.

Ob bei Ihnen Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht, können Sie selbst entscheiden und in Ihren Browsereinstellungen festlegen.

Weiterempfehlen in Sozialen Netzwerken - Social Plugins

Wir haben die Buttons für Empfehlungen auf Soziale Netzwerke auf unserer Website deaktiviert, da die Betreiber der Netzwerkplattformen (Twitter, Google, Facebook ...) schon beim Laden der Seite Daten an den Betreiber übermitteln, ohne dass Sie aktiv etwas dazu haben tun müssen.

Um zu verhindern, dass die Sozialen Netzwerke ohne Ihr Einverständnis möglicherweise ein komplettes Nutzerprofil von Ihnen erstellen können, sind die Social Buttons auf unserer Website deaktiviert. Damit besteht zu den Servern der Sozialen Netzwerke (Twitter, Google und Facebook) keine Verbindung. Erst wenn Sie Ihre Zustimmung erteilt haben durch Aktivierung des Social Plugin, wird mit dem 1. Klick auf den Button die Verbindung zu diesem Server hergestellt und es können Daten bis hin zu Ihrem kompletten Nutzerprofil an das Soziale Netzwerk übermittelt werden.

Welche Daten werden an Soziale Netzwerke übertragen?
Es wird die URL von der aktuellen Website sowie eine personenbezogene Kennung an das Soziale Netzwerk übertragen, wenn Sie sich bei der Seite angemeldet haben. Dabei gilt Ihre Zustimmung immer nur für die Seite, auf der Sie sich gerade befinden und auch nur für das von Ihnen gewählte Soziale Netzwerk. Sobald Sie die aktuelle Website verlassen, sind alle Social Plugins wieder deaktiviert. Erst mit dem 2. Klick geben Sie Ihre Empfehlung ab.

Nutzungsprofile

Auf unseren Webseiten werden einige Daten erfasst, die für statistische Auswertungen herangezogen werden. Diese Auswertungen werden von externen Dienstleistern in unserem Namen durchgeführt. Aus den gesammelten Daten können unter einem Pseudonym Nutzerprofile erstellt werden, die Marketing- und Optimierungszwecken dienen. Dazu müssen Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung des Internet-Browsers und des Computersystems ermöglichen. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten ausgewertet und eine persönliche Identifizierung der Besucher unserer Webseiten erfolgt mit diesen Auswertungsverfahren nicht. Falls Sie eine Analyse Ihres Surfverhaltens nicht wünschen, können Sie dies wie folgt selbst abschalten:

Möchten Sie nicht, dass Ihr Surfverhalten auf Gothaer.de anonym analysiert wird, wird ein Cookie mit dem Namen webtrekkOptOut von der Domain webtrekk.net gesetzt. Opt-Out-Cookie setzen

Diese Funktion tritt außer Kraft, wenn Sie den/die Opt-Out-Cookies wieder löschen.

Auskunfts- und Korrektur-Rechte gespeicherter personenbezogener Daten

Gemäß § 34 BDSG haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG das Recht auf Löschung/Sperrung unzulässiger bzw. Berichtigung unrichtiger Daten. Wenden Sie sich in all diesen Fällen unmittelbar an:

Gothaer Versicherungsbank VVaG

Konzernbeauftragter für den Datenschutz

Thomas Müller

Gothaer Allee 1

50969 Köln

Hinweis: Bitte benutzen Sie unser Formular

An den Datenschutzbeauftragten des Gothaer Konzerns

Verhaltensregeln

Zwischen den Vertretern der Datenschutzbehörden, der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. und der Versicherungswirtschaft wurden zur Förderung des Datenschutzniveaus die sogenannten "Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft" verhandelt. Die finale Fassung wurde Ende 2012 verabschiedet. Gemeinhin werden diese Verhaltensregeln auch als "Code of Conduct" bezeichnet.

Die Versicherer des Gothaer Konzerns sind dem Code of Conduct mit Wirkung zum 01.01.2014 beigetreten.

Was bedeutet das für Sie?

Mit den neuen Regelungen wird das Datenschutzniveau gefördert und weiter verbessert. Sie müssen dabei nichts weiter tun!

Die Regelungen des Code of Conduct können Sie hier nachlesen.  (PDF) 250kB

Bis Ende 2013 behalten die bisherigen Regelungen ihre Gültigkeit.

Hier finden Sie die bis Ende 2013 noch gültigen Regelungen.  (PDF) 48kB

Dienstleisterliste

Entsprechend der mit den Datenschutzbehörden abgestimmten Vorgehensweise bei Verwendung der Mustereinwilligungs- und Schweigepflichtentbindungsklauseln und den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft, welche zwischen dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und den Datenschutzaufsichtsbehörden vereinbart wurden, führen wir unter Angabe der übertragenen Aufgaben eine fortlaufend aktualisierte Liste über die Stellen und Kategorien von Stellen, die vereinbarungsgemäß personenbezogene Daten für die Versicherer im Gothaer Konzern erheben, verarbeiten oder nutzen. Sie können der Übermittlung Ihrer Daten an die in der Liste genannten Dienstleister im Einzelfall unter Angabe von Gründen ggf. widersprechen. Wir werden dann prüfen, ob aufgrund Ihrer besonderen persönlichen Situation Ihr schutzwürdiges Interesse am Ausschluss den berechtigten Interessen des Unternehmens an einer Übermittlung überwiegt.

Hier finden Sie die Dienstleisterliste der Gothaer*

*Gothaer Versicherungsbank VVaG, Gothaer Finanzholding AG, Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Gothaer Lebensversicherung AG, Gothaer Krankenversicherung AG, Gothaer Pensionskasse AG

Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung

Der Abschluss von Versicherungen, die Vorsorge und die Vermögensbildung ist regelmäßig nur unter Einbeziehung Ihrer persönlichen Daten möglich und daher eine besondere Vertrauenssache. Die Datenschutz- und Persönlichkeitsrechte unserer Kunden zu wahren, gehört für uns zu den wesentlichen Leitlinien. Dies gilt insbesondere im Umgang mit Gesundheitsdaten, die wir für die Bearbeitung Ihrer Anträge, Verträge, Ansprüche und Leistungen benötigen.

Zur stetigen Verbesserung des Datenschutzes haben die Datenschutzaufsichtsbehörden gemeinsam mit der Versicherungswirtschaft Mustereinwilligungs- und Schweigepflichtentbindungsklauseln für die Verarbeitung dieser besonders sensiblen Daten erarbeitet, welche Anfang 2012 verabschiedet wurden.

Diese Regelungen werden von den Versicherern des Gothaer Konzerns bei der Betreuung Ihrer vertraglichen Angelegenheiten selbstverständlich beachtet. Die neuen Klauseln werden bereits verwendet. Davon betroffen sind die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten und sonstiger nach § 203 Strafgesetzbuch geschützter Daten

  • durch die Gothaer selbst,
  • im Zusammenhang mit der Abfrage bei Dritten,
  • bei der Weitergabe innerhalb des Gothaer Konzerns, an Rückversicherer, an Dienstleister, an Ihren Vermittler sowie im Rahmen des Hinweis- und Informationssystems (HIS) bzw. dem Verband Privater Krankenversicherer mit entsprechenden Unterrichtungspflichten.

Nachfolgend stellen wir Ihnen am Beispiel der Universalanträge für die Kranken- und Lebensversicherung die neue Einwilligungs- und Schweigepflichtentbindungserklärung als Muster zur Verfügung:

Muster Einwilligungserklärung zur Schweigepflichtentbindung der Gothaer Krankenversicherung (PDF) 67kB

Muster Einwilligungserklärung zur Schweigepflichtentbindung der Gothaer Lebensversicherung (PDF) 64kB

Was bedeutet das für Sie?

Die neuen Regelungen werden bei Abschluss neuer Verträge bereits verwendet.

Für bestehende Verträge ändert sich zunächst nichts. Sie müssen insofern nichts tun! Sollte bei der Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten oder sonstiger nach § 203 Strafgesetzbuch geschützter Daten künftig Ihre Einwilligung oder die Entbindung von der Schweigepflicht auf Basis der neuen Regelungen erforderlich werden, so werden wir Sie im Einzelfall um Ihre Zustimmung bitten und Sie gesondert anschreiben.

Qualitätssicherung

Das Informationssicherheitsmanagementsystem der Gothaer ist nach ISO IEC 27001:2013 zertifiziert.

Datenschutz ist ein sehr wichtiges Thema im Gothaer Konzern. Deshalb freuen wir uns, dass uns die Dekra Certification mit der Rezertifizierung nach ISO/IEC 27001:2013 erneut das Qualitätssiegel für ein umfassendes und nachhaltiges Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) verliehen hat.

Wir möchten, dass z. B. Ihre Kundendaten und auch die Daten von Kooperationspartnern bei uns sicher sind. Denn vor dem Hintergrund eskalierender Datenverluste und Systemausfälle durch Angriffe auf die IT-Infrastrukturen von Unternehmen gewinnt ein tragfähiger Sicherheitsstandard zunehmend an Bedeutung. IT-Sicherheit und Datenschutz sind Basiselemente für eine Vertrauensbildung zwischen Ihnen als Kunde oder Kooperationspartner und der Gothaer. Sie bilden auch einen starken Pfeiler in der Wettbewerbsfähigkeit.

Die zentrale Rolle der IT in der Abwicklung von Geschäftsprozessen und die Nutzung globaler Netzstrukturen zur Datenkommunikation verlangen ein ganzheitliches Informations-Security-Management-System (ISMS), das die Risiken für Systeme und Daten minimiert.

Nach der internationalen Norm ISO/IEC 27001:2013 werden die Kriterien des ISMS von einer akkreditierten Zertifizierungsinstanz in ihrer Komplexität geprüft und bewertet.

Eine erfolgreiche Prüfung nach ISO/IEC 27001: 2013 bestätigt dem Unternehmen:

  • Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der verarbeiteten Informationen
  • Wirksame Umsetzung der Aussagen der eigenen Datenschutzerklärung
  • Wirksamer Schutz der personenbezogenen Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz
  • Wirksamer Schutz der technischen Systeme gegen unbefugte Nutzung von innen und außen

Das Norm ISO 27001:2013-Zertifikat

Das Informationssicherheitsmanagementsystem der Gothaer ist nach ISO IEC 27001:2013 zertifiziert.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag Jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hier unmittelbar nach und verzichten damit auf den individuellen Antrag Ihrerseits.

1. Name der verantwortlichen Stelle:

Gothaer Versicherungsbank VVaG
für alle Gesellschaften des Gothaer Konzerns
Amtsgericht Köln
Handelsregisternummer HRB 660
USt.Id: DE122786092

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
-Bereich Versicherungen-
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn

Telefon: 0228 4108-0
Telefax: 0228 4108-1550
E-Mail: poststelle@bafin.de

2. Vorstandsmitglieder:

Dr. Karsten Eichmann (Vorsitzender)
Oliver Brüß
Dr. Mathias Bühring-Uhle
Harald Ingo Epple
Michael Kurtenbach
Dr. Christopher Lohmann
Oliver Schoeller

Aufsichtsratsvorsitzender:
Prof. Dr. Werner Görg

3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung:

Dr. Mathias Bühring-Uhle

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Gothaer Versicherungsbank VVaG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Betrieb von Versicherungsgeschäften; Vertrieb, Verkauf, Verwaltung und Abwicklung von Versicherungsverträgen im Rahmen von Komposit-, Kranken- und Lebensversicherungen und aller damit verbundenen Nebengeschäfte sowie Vermittlung von Produkten und Dienstleistungen der Verbundpartner. Die Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung personenbezogener Daten für eigene Zwecke sowie im Auftrag und Namen der Gruppengesellschaften erfolgt auf der Grundlage von Dienstleistungsvereinbarungen innerhalb der Gruppe.

6. Betroffene Personengruppe/n

Es werden im wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit diese zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke erforderlich sind:

  • Kunden/Versicherungsnehmer/versicherte Personen/Begünstigte
  • Ärzte
  • Interessenten/Nichtkunden
  • Mitarbeiter/Außendienstmitarbeiter/Bewerber
  • Handelsvertreter/Vermittler/Makler/Agenturen
  • Geschädigte/Anspruchsteller
  • Mieter
  • Lieferanten/Dienstleister
  • Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen

7. Daten oder Datenkategorien

  • Adressdaten, Versicherungsdaten, Daten zu Versicherungsleistungen und -risiken, Bankverbindungen, Daten von Sachverständigen
  • Gesundheitsdaten
  • Daten zur Personalverwaltung und -steuerung, zur Kommunikation sowie zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen
  • Schadendaten
  • Abrechnungs- und Leistungsdaten
  • Kontaktdaten sowie Betreuungsinformationen

8. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).
  • Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Grundbesitz, Versicherungsbetrieb, Schadenabwicklung, Einkauf, Marketing, Vertrieb).
  • Externe Auftragnehmer (Gothaer Systems GmbH, sonstige Dienstleistungsunternehmer) entsprechend § 11 BDSG.
  • Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute, Makler und Versicherungsagenturen, Verbund-/gruppenzugehörige Unternehmen sowie zentrale Hinweisstellen der Versicherungsverbände.

9. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (z. B. Versicherungs-, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie gelöscht, sobald die unter 5. genannten Zwecke weggefallen sind.

10. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb EU)

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

Kontakt zum Konzern-Beauftragten für Datenschutz

Bitte benutzen Sie zur Kontaktaufnahme unser Formular
An den Datenschutzbeauftragten des Gothaer Konzerns

Gothaer Versicherungsbank VVaG
Konzern-Beauftragter für Datenschutz